0221-484 922 60 info@physio-lorre.de

Kinesio-Taping

Verletzungen kurieren, Muskeln lockern, Entzündungen hemmen

Athleten und Therapeuten schwören zunehmend auf die vielseitigen Kinesio-Tapes. Der Unterschied zum klassischen Tape ist die Elastizität. Die bunten Klebestreifen bestehen aus Baumwollstoff und einem hautfreundlichen Acrykleber und werden direkt auf die zu behandelnden Stellen aufgeklebt.

Die Kinesio-Tapes versprechen nicht nur schnellen Heilungserfolg, sondern werden auch vorbeugend eingesetzt. Sie erhalten die Bewegungsfreiheit, lindern Schmerzen und wirken entzündungshemmend. Das Tape entlastet Muskeln und Gelenke, ohne sie ruhig zu stellen. Bei einer richtigen Befestigung können die Streifen sogar Bewegungsabläufe verändern und korrigieren. Außerdem wird die Haut unter den beklebten Stellen regelmäßig leicht gedehnt und angehoben, das stimuliert Muskeln und Gelenke und wirkt ähnlich wie eine Lymphdrainage. Kinesio-Tapes sind wasserfest und luftdurchlässig und können problemlos eine Woche am Körper verbleiben.

Die Einsatzgebiete sind vielfältig. Sämtliche Verspannungen und Gelenkprobleme werden damit behandelt. Auch bei einem Tennisarm, Sehnenscheidenentzündung und stumpfen Verletzungen wie Bänder- und Muskelfaserrissen beschleunigt das Tape den Heilprozess.

Wir haben ein buntes Pflaster für Ihre schnelle Heilung.