0221-484 922 60 info@physio-lorre.de

Krankengymnastik

Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers

Krankengymnastik ist der umgangssprachliche Begriff für die allgemeine Physiotherapie. Sie dient der Vorbeugung, Behandlung und Nachsorge vieler Krankheiten und Beschwerden. Ziel ist es, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers zu verbessern, zu erhalten oder wiederherzustellen.

Als Behandlungsergänzung wird die Physiotherapie von nahezu jeder medizinischen Fachrichtung eingesetzt. In der Orthopädie zum Beispiel bei Rückenschmerzen, Knochenbrüchen, Zerrungen, Bänderrissen, Verschleißerscheinungen, Gelenkbeschwerden oder nach Operationen.

Die Physiotherapie unterstützt ebenso Behandlungen bei neurologischen Störungen nach Schlaganfällen, bei Parkinson oder multipler Sklerose. Auch die innere Medizin greift häufig auf die Physiotherapie zurück. Beispiele sind hier Atemwegs-, Kreislauf- oder Magen-Darmerkrankungen.

Wir bieten bei uns spezielle Behandlungen für die verschiedenen Krankheitsbilder an.